D-Tect NDT-Software | DICONDE konform

D-Tect NDT-Software

D-Tect sorgt für einen optimalen und zeitsparenden Workflow – die perfekte Ergänzung zu allen Speicherfolienscannern und Detektoren.

DICONDE konform

Der Benutzer kann sicher sein, dass die Aufnahmen auf jedem DICONDE konformen System betrachtet werden können.

All-in-one

Alle Funktionen, von der Bildaufnahme über die Analyse mit der zugehörigen Berichterstellung, Import, Export und Datenbankverwaltung sind enthalten.

Bewährt

Seit der Einführung im Jahr 2006 wird die Software kontinuierlich weiterentwickelt und verbessert.

Die Perfekte Softwarelösung

Trotz der umfangreichen Funktionen ist D-Tect schnell und leicht zu erlernen. Durch die Unterstützung des DICONDE-
Standards wird sichergestellt, dass die Auf­nahmen auf jedem anderen DICONDE-konformen System betrachtet bzw. ver­arbeitet werden können. Mit der Integrationslösung D-Tect Enterprise ist auch eine Anbindung an Systeme und Software von Drittanbietern möglich.

D-Tect

Wichtige Funktionen

  • DICONDE-Schnittstelle
  • Automatische Synchronisation der Netzwerkdatenbank nach Feldeinsatz
  • Umfangreiche Exportfunktionen
  • Simultane Referenzbildanpassung
  • Automatischer DICONDE-Import
  • Automatische Filtereinstellung für definierte Anwendungen
Notebook

Netzwerkintegration

Neben der Einzelplatznutzung lassen sich Scanner und Software mühelos in ein Netzwerk integrieren, bei Bedarf können somit auch arbeitsteilige Prozesse realisiert werden. Eine Anbindung an externe Cloud-Lösungen ist ebenso möglich.

Beispielnetzwerk
Kalibrierung
Kalibrierung

Mittels einer Kugel oder eines anderen bekannten Objektes ist die Bild-Kalibration präzise und schnell erledigt. Alle weiteren Messungen im Bild beruhen dann auf dieser Kalibrierung.

Basis-Ortsauflösung (SRb)
Basis-Ortsauflösung

Nach dem Laden eines Bildes wird die SRb mittels einer Linie über dem Doppeldrahtsteg (IQI) automatisch nach ISO17636-2 und ASTM E 2446-2015 bestimmt.

Report-Funktion
Report

Aus den Informationen und Daten eines Projekts wird in wenigen Schritten ein umfassender Report erstellt, es können auch eigene Vorlagen und Vorgaben gespeichert werden.

Wanddickenmessung
Wanddickenmessung

Dieses optionale Werkzeug misst einen oder mehrere Punkte entlang einer geraden oder gekrümmten Wand. Es können Grenzwerte definiert werden um Warnungen anzuzeigen, wenn die Wanddicke ein kritisches Niveau erreicht hat. Auch die neuesten Norm-Anforderungen werden berücksichtigt.

Einfache und sichere Auswertung
Luft- & Raumfahrt

Gleichbleibende Qualität und höchste Erkennbarkeit sind gerade im NDT-Bereich unverzichtbar. Speziell angepasste Filter und Funktionen ermöglichen dabei eine einfache und zuverlässige Auswertung. Mit nur 3 Klicks können die optimalen Auswerteeinstellungen als automatische Voreinstellung für Folgeaufnahmen gespeichert werden.

Anpassungsfähig
Maßgeschneidert

Eine besondere Stärke der D-Tect ist ihre Anpassungsfähigkeit an unterschiedliche Arbeitsabläufe und Industriebereiche. Fordern Sie uns, wir schneidern Ihnen gerne Ihre individuelle Lösung.

Min. Systemanforderungen D-Tect
Betriebssystem Microsoft Windows Vista, 32-bit SP 2
(ab Home Premium)
CPU Intel Pentium IV kompatibel
1.4 GHz
RAM 3 GB
Festplatte Workstation
(ohne datenbank)
≥50 GB
Grafikkarte Auflösung ≥ 1280 X 1024
RAM ≥ 128 MB
Farbtiefe 32-bit,
16.7 Millionen Farben
© DÜRR NDT GmbH & Co. KG - Alle Rechte vorbehalten.