GBCC kooperiert mit DÜRR NDT
21-11-2019 14:36

GBCC kooperiert mit DÜRR NDT

Das Great Bay Community College in Rochester, USA, bietet ein Zertifizierungsprogramm für die zerstörungsfreie Prüfung an, das Verfahren wie Eindringprüfung, Magnetpulverprüfung und Durchstrahlungsprüfung abdeckt. Ziel des Programms ist es, die Studenten auf eine Anstellung als hochqualifizierte Techniker in den verschiedenen ZfP-Branchen vorzubereiten.

Schüler scannen eine Speicherfolie mit dem Computer Radiographie Scanner HD-CR 35
Schüler scannen eine Speicherfolie mit dem Computer Radiographie Scanner HD-CR 35

Die ZfP-Kurse werden unter Verwendung der Richtlinien der American Society for Nondestructive Testing, Inc. (ASNT) und des National Aerospace Standard (NAS) entwickelt, um die formalen Schulungsanforderungen zu erfüllen. Die Schüler werden von hochqualifizierten Fachleuten mit langjähriger Erfahrung in den jeweiligen Bereichen unterrichtet. Einer der Ausbilder verfügt beispielsweise über mehr als 14 Jahre Erfahrung in der Metall­herstellung und ist in RT, PT und MT nach ASNT Level III und in PT, RT und DRT nach NAS 410 Level III qualifiziert.

Für den röntgentechnischen Teil ihres Programms hat sich die GBCC für eine Partnerschaft mit DÜRR NDT und Willick Engineering entschieden, um digitales Röntgen zu ermöglichen, das sowohl Unterrichts- als auch Laboranforderungen erfüllt.

Das eingesetzte System umfasst eine Röntgenquelle und eine Kabine von Willick Engineering, die mit einer Steuerungs- und -überwachungssoftware verbunden wurden. Mit dem DRP 2020 NDT Falchdetektor von DÜRR NDT, welcher in der Röntgen­kabine installiert ist, und dem hochmodernen HD-CR 35 NDT CR-Scanner, können die Studenten auf dem Rochester­Campus praktische Erfahrungen mit digitalen Röntgenprüfungen sammeln. Der CR-Scanner und der Detektor werden über D-Tect gesteuert, eine Röntgeninspektionssoftware von DÜRR NDT die auf vier Arbeitsplätzen installiert ist, um genügend Sitzplätze für die Teilnehmer der ZfP-Kurse bereitzustellen.

Studenten und Ausbilder eines ZfP-Kurses
Studenten und Ausbilder eines ZfP-Kurses

Die digitale Radiographie bietet viele Vorteile gegenüber den älteren filmbasierten Methoden und entwickelt sich immer schneller zum Standard in der ZfP-Industrie. DÜRR NDT ist stolz darauf, mit GBCC zusammenzuarbeiten und hochmoderne Ausrüstung bereitzustellen, die den Studenten einen Vorsprung beim Einsatz der neuesten Technologien verschafft.

Debra Mattson, Programmdirektorin für Advanced Materials Manufacturing, sagte auf die Frage: „Der Kauf der DÜRR NDT Ausrüstung war eine gute Wahl für unser Programm. Die Fakultät und die Studenten sind sehr erfreut, und als Programmdirektorin schätze ich besonders den Kundenservice, den DÜRR NDT bietet. Änderungen an der Fakultät führen dazu, dass zusätz­liche Ausbilder an unseren Geräten geschult werden müssen. Zu wissen, dass DÜRR NDT unsere Lehrkräfte unterstützt, ist entscheidend für unsere Fähigkeit, Studenten auszubilden.“

Röntgenkabine mit Detektor und CR-Scanner
Röntgenkabine mit Detektor, CR-Scanner und Workstations mit D-Tect zur Bildanalyse
Röntgenkabine mit Detektor, CR-Scanner und Workstations mit D-Tect zur Bildanalyse

Zurück

© DÜRR NDT GmbH & Co. KG - Alle Rechte vorbehalten.