HD-CR 35 NDT deckt Onshore- sowie Offshore-Anwendungen ab
07-09-2021 09:00

HD-CR 35 NDT deckt Onshore- sowie Offshore-Anwendungen ab

Winner Inspection, mit Hauptsitz auf der Insel Labuan in Ost-Malaysia, bietet verschiedene konventionelle und moderne ZfP-Inspektionsdienstleistungen für die lokale Region an. Das Unternehmen wurde 2010 gegründet und beschäftigt derzeit rund 60 Mitarbeiter. Ein Hauptkunde für Inspektionen mit Computer Radiographie (CR) ist KPOC, ein Joint Venture im Kebabangan-Gasfeld von PETRONAS Carigali, Shell Energy Asia und ConocoPhillips Sabah Gas Ltd.

Onshore- und Offshore-Inspektion mit Computer Radiographie

Winner Inspection hat den CR-Scanner HD-CR 35 von DÜRR NDT seit 2017 im Einsatz und nutzt ihn hauptsächlich für die Bestimmung der Rohrwanddicke beim Service und bei Pro­duktionsstopps mit Iridium-192. Zusätzlich wird der HD-CR 35 auch zur Inspektion von Schweißnähten, Flanschen und Ventilen in Öl- und Gasanlagen sowie -plattformen eingesetzt.

Der HD-CR 35 wird von Winner Inspection häufig eingesetzt, meist 2 Wochen im Monat, wobei in dieser Zeit mehrere hundert Bilder erzeugt werden. Für die Profilinspektion verwendet Winner Inspection hochempfindliche, 35 x 43 cm große, weiße Speicher­folien, während für die Schweißnahtprüfung hochauflösende, 10 x 24 cm große, blaue Speicherfolien verwendet werden. Bei diesen Anwendungen haben die Speicherfolien eine durchschnitt­liche Lebensdauer von ca. 1000 Scans. Um die Lebensdauer der Speicherfolien weiter
zu verlängern, verwendet Winner Reinigungstücher und bietet spezielle Anwenderschulungen an.

Die überragende Bildqualität und das kompakte Gehäuse, machen den HD-CR 35 perfekt für den einfachen Wechsel zwischen Offshore- und Onshore-Inspektionsaufgaben bei Winner. Siew Teck Tai, Betriebsleiter: „Das Bild ist sehr scharf; unsere Kunden lieben die digitalen Bilder. So sehr, dass wir 2018 ein weiteres Gerät angeschafft haben, um die Kundennachfrage zu befriedigen ... im Vergleich zu den Kosten der konventionellen Filmradiografie sind wir überzeugt, dass CR auf lange Sicht besser ist.“

Durchstrahlungsprüfung auf Offshore-Plattformen

Da die Profilinspektion die Hauptanwendung bei Winner Inspection ist, sind einfach zu bedienende Softwaretools für die Bildoptimierung und -analyse extrem wichtig. Zur Gesamtleistung des DÜRR NDT-Systems äußerte sich Edi Mahamud, CR Operator: „Die Belichtungszeit ist im Vergleich zur konventionellen Radiographie geringer und die Speicherfolien sind sehr einfach zu handhaben. Was die D-Tect-Software angeht, so ist sie nicht nur benutzerfreundlich, sondern auch die Bildfilter und Messwerkzeuge sind hervorragend.“ Zur D-Tect-Software sagte Herr Tai weiter: „Mit D-Tect können wir mehr Kontrast im Bild erreichen und es gibt viele Werkzeuge, um das Bild zu bearbeiten. Unsere Arbeit wird durch die auto­matischen Messwerkzeugen erleichtert und, was am wichtigsten ist, unsere Kunden sind mit den Ergebnissen sehr zufrieden.“

Winner Inspection wird von NDT Instruments Malaysia Sdn Bhd unterstützt, welche die jährliche Wartung und alle anderen erforderlichen Serviceaktivitäten durchführt, um sicherzustellen, dass das System immer gemäß den Spezifikationen läuft.

Zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand und erhalten Sie Informationen über interessante Neuigkeiten, Produkte sowie Veranstaltungen.

© DÜRR NDT GmbH & Co. KG - Alle Rechte vorbehalten.