Digitales Radiographiesystem HD-CR 43 NDT
04-10-2012 15:12

Digitales Radiographiesystem HD-CR 43 NDT

Bei Exova wurde das digitale Radiographiesystem HD-CR 43 NDT von DÜRR NDT installiert.

Bei Exova sind wir stolz darauf, unseren Kunden konkurrenzlose Inspektionslösungen anbieten zu können. Um die Differenzierung durch neue Technologien voranzutreiben und das Dienstleistungs­angebot zu verbessern, investierte Exova in ein neues digitales Radiographiesystem von DÜRR NDT aus Deutschland.

Die Computer-Radiographie (CR) besteht aus einem 3-stufigen Arbeitsablauf

Die Speicherfolie (IP) wird mit Röntgen- oder Gammastrahlung belichtet, wodurch die phosphoreszierende Schicht in der Folie das Röntgenbild speichert. Während des Leseprozesses der Folie im Scanner regt ein fokussierter Laserstrahl die Freigabe der gespeicherten Bilddaten in Form von sichtbarem Licht an. Das emittierte Licht wird erfasst und in elektrische Signale umgewandelt, die digitalisiert und schließlich als digitales Bild auf dem PC-Monitor angezeigt werden. Die interne Inline-Löscheinheit löscht die Restdaten von der IP, die damit für die nächste Belichtung bereit ist.

Der Computer-Radiographie-Scanner HD-CR 43 NDT bietet dem Anwender die Wahl zwischen einer 20 μm Scanauflösung für die Schweißnahtprüfung oder einer 100 μm Scanauflösung für die CUI-Anwendung, bei der Geschwindigkeit und eine kurze Belichtung die Hauptanforderungen sind. Die stufenlose Scanauflösung stellt sicher, dass die geeigneten Einstellungen für die Anwendungs- und Inspektionsanforderung festgelegt werden können.

Das System verfügt über folgende Eigenschaften

  • Höchste Effizienz auf kleinster Standfläche
  • Individuell einstellbar auf Kundenanforderungen
  • Beste Auflösung mit stufenloser Einstellung von 2.5Lp/mm bis 20Lp/mm  (12.5µm - 200µm Auflösung)
  • Adaptives Löschen
  • Separater Luftkanal zur Kühlung der LED-Löscheinheit
  • Vollautomatisch
  • Keine Dunkelkammer, kein Wasser, keine Chemie
  • 16 Bit Graustufenauflösung (65,536 Graustufen)
  • Maximaler Durchsatz von 68 Kassetten pro Stunde (abhängig von Kassettengröße und Scanauflösung)
  • Langlebige und robuste Kassetten
  • Läuft mit der bewährten D-Tect-Software, die eine große Auswahl an Funktionen und Werkzeugen bietet
  • Die Bilder können in einer Vielzahl von Formaten gespeichert werden: Jpeg, Bitmap, Tiff, etc.
  • Hochauflösende Bilder (optimale Darstellung auf einem 3-Megapixel-TFT-Farbmonitor)

HD-CR 43 NDT

Zurück

© DÜRR NDT GmbH & Co. KG - Alle Rechte vorbehalten.